Slideshow Aufstieg A-Klasse

Bannerparade in Speyer Danke von Torjäger Cölsch Kick-Off der Fankurve Torjubel ins Glück Das Jubelteam Einwechslung des Comanders Danke an die Supporter Heimfans Pyro in Geinsheim
01 / 09

Bannerparade in Speyer

02 / 09

Danke von Torjäger Cölsch

03 / 09

Kick-Off der Fankurve

04 / 09

Torjubel ins Glück

05 / 09

Das Jubelteam

06 / 09

Einwechslung des Comanders

07 / 09

Danke an die Supporter

08 / 09

Heimfans

09 / 09

Pyro in Geinsheim

Interview mit Trainer Andy Kegel "Die Mischung zwischen jung und erfahren ist sehr gut"

Geschrieben von Mayer. Veröffentlicht in Aktivität

Hallo Andy die Vorbereitung ist im vollem Gange. Wie ist der Eindruck nach den ersten Trainingseinheiten?

Der erste Eindruck ist durchweg positiv muss ich sagen. Der Einsatz eines jeden einzelnen Spielers ist gut. Jeder legt sich voll rein und die Einheiten werden durchgezogen bis zum bitteren Ende.

 

 Interview mit Andy Kegel vor Saison beginn

 Wie machen sich die Neuverpflichtungen im Training: gibt es Überraschungen positiv oder negativ?

Die erfahrenen ( älteren ) Neuen machen sich sehr gut. Beim dem einen oder anderen Neuzugang wünsche ich mir noch ein wenig mehr Anwesenheit im Training, aber alle Spieler, die höher gespielt haben, deuten in den ersten Trainingseinheiten und den bisher absolvierten Testspielen ihre Klasse an.

Die jungen wilden Spieler, die teilweise aus der A-Jugend und teilweise auch schon länger nicht mehr gespielt haben, haben mich besonders positiv überrascht. Da sind einige Rohdiamanten dabei ( wenn ich das so sagen darf ). Natürlich fehlt besonders den jungen Spielern etwas Erfahrung, aber da sehe ich keine großen Schwierigkeiten!

Die Mischung zwischen jung und erfahren ist sehr gut, glaube ich.

Man hat sich in der Sommerpause gezielter und breiter verstärkt. Wie schätzt du die Stärke des Teams ein ?

Ich schätze unser Team sehr stark ein. Wir haben dieses Jahr viel Erfahrung ins Boot geholt. Außerdem sind viele junge Spieler dazugekommen, die sich sehr freuen, wenn die Spielzeit endlich beginnt.

Ich muss hier mal auch sagen, dass wir bereits letzte Saison eine sehr gute Mannschaft beisammen hatten. Nur da fehlte die oben genannte Breite in gewissen Phasen, in denen einige Spieler verletzt oder beruflich fehlten.

Mit Patrick Lause wurde ein Stürmer mit Landesliga Erfahrung verpflichtet: wie sind die Erwartungen an ihn ?

Ich habe hohe Erwartungen an Patrick.

Ich denke, dass er ein sehr torgefährlicher, beweglicher, lauffreudiger Stürmer ist, der den Defensivspielern des Gegners das Leben schwer machen wird. Vor allem bei gegnerischem Ballbesitz wird er den Spielaufbau des Gegners stören, was uns in unserer Defensive das Leben leichter machen wird.

Ich denke, dass alle Nebenleute in unserer Offensive davon profitieren werden, dass viele gegnerische Augen auf ihn gerichtet sein werden.

Mit Denis Schuler wurde auch Erfahrung in der Defensive verpflichtet. Hofft man so in schwierigen Phasen mehr Ruhe und Sicherheit ins Spiel zu bringen?

Ganz klar. Durch seine Erfahrung, seine Ruhe bei Ballbesitz, seine Zweikampf- und Kopfballstärke bei gegnerischem Ballbesitz nimmt er viel Druck und Schwung des Gegners, bevor der in Tornähe kommt!!

Aber in erster Linie passt er menschlich sehr, sehr gut zum ASV

Würdest noch etwas hinzufügen oder ändern?

Nein. 

Mit einem so breitem Kader überlegt man als Trainer ein Rotationsmodell einzuführen ?

Eines habe ich in der gesamten letzten Saison gelernt: Hier beim ASV wird immer rotiert!!!Aber speziell bei so einem breiten Kader wird es wichtig sein, alle Spieler fit und gut bei Laune zu halten. Natürlich habe ich als Trainer diese Saison noch mehr Möglichkeiten, Druck auf Grund des Konkurrenzkampfes auszuüben. Diese Möglichkeit werde ich auch voll ausschöpfen.

Newcomer Michael Stern der im Spiel gegen Hanhofen seine Sternstunde hatte wird dieser schon vor der Saison gesetzt?

Das war er eigentlich. Allerdings wollte er auf Grund seines Alters und berufsbedingt etwas kürzer treten mit dem Training.
 
Er wird mir aber in schwierigen Zeiten zur Verfügung stehen. Das hat er mir versprochen!!!!